HbbTV-Infos.de - alles über HbbTV, dem interaktiven TV.

Voraussetzungen für HbbTV


Zur Nutzung von HbbTV® gibt es zwei Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen. Zum einen benötigen Sie einen HbbTV-Empfänger. Zudem einen schnellen Breitband-Internetanschluss. Doch zunächst zur Hardware.




HbbTV-Empfänger

In den Anfangsjahren von 2010 bis ca. 2013 gab es kaum TV-Geräte, die von Haus aus schon HbbTV unterstützten. Die Modelle ließen sich an einer Hand abzählen. Der Einzige Weg führte daher über Zusatzboxen, wie die von Videoweb. Oder aber es musste ein neuer Kabel- bzw. SAT-Receiver her. Seit 2014 sind aber nahezu alle Fernseher im Preissegment über 600 Euro schon mit HbbTV ausgerüstet. Allerdings sollte man beim Kauf nicht dem Irrtum unterliegen, dass „Smart TV“ bedeutet, das Modell beherrscht auch HbbTV. Letzteres kann man zwar unter dem nicht geschützten Oberbegriff einordnen – dennoch sind das zwei verschiedene Paar Schuhe. Achten Sie daher auf das HbbTV-Logo oder erkundigen sich beim Verkäufer.

Fazit: Sie haben die Wahl. Entweder einen Receiver mit HbbTV® oder ein neuer Fernseher, der die neue Funktion unterstützt

Breitband-Internet

Um die volle Bandbreite an Möglichkeiten zu nutzen, die HbbTV® bietet (insbesondere Interaktivität), ist ein Breitbandanschluss die zweite Voraussetzung. Dieser kann über DSL, VDSL oder Kabel realisiert werden. Wir empfehlen einen Anschluss mit mindestens 2000 KBit/s. Wer die Videos, etwa in den Mediatheken abrufen will, sollte jedoch mindestens 6000 KBit an Bandbreite zur Verfügung haben. Sonst könnte es ruckelig werden oder die Bildqualität stark leiden.

Für HD-Qualität gilt aber die Devise - mehr ist besser. Hier punkten vor allem VDSL- und Kabelzugänge. VDSL ist eine Art Weiterentwicklung von DSL und basiert netzseitig teils auf Glasfaserleitungen und teils auf dem Telefonnetz. Zwischen 50 und 100 MBit können über diese Anschlüsse realisiert werden. Preislich gibt es heute keine großen Unterschiede mehr. In der Regel muss man mit 5-10 € monatlich für den Geschwindigkeits-Boost rechnen. Wer mehr über VDSL erfahren möchte, findet hier mehr zu Anbietern, Technik und Kosten.


 


HbbTV Spar- und Surftipps

HbbTV setzt einen Internetanschluss voraus. Nutzen Sie daher folgenden, aktuellen TOP-Angebote - recherchiert von unserer Redaktion für Sie!

1&1 DSL Komptett-Pakete

Jetzt günstiger den je bei 1und1 DSL einsteigen. Doppelflatrate schon ab 24.99 €. Sichern Sie sich zudem Sparvorteile von bis zu 360 Euro. Für mehr Details, folgen Sie dem oberen Link. Aktion bis 30.09.2017.

Telekom DSL: TOP-Aktion

Jetzt Top-Aktionen für DSL und VDSL bei der Deutschen Telekom nutzen. MagentaZuhause mit VDSL 100 jetzt schon für 19.95 € im ersten Jahr. Aktion bis 30.09.2017.


HbbTV ist eine eingetragene Marke