HbbTV fähige Fernseher

HbbTV-fähige Fernsehgeräte waren bis vor Jahren leider eher noch in der Unterzahl oder nur High-End-Modellen im Preisbereich weit über 1500 Euro vorbehalten. Wer den Standard nutzen wollte, musste also in der Regel einen Hbbtv-fähigen Receiver sein eigen nennen oder auf ein externes Gerät setzen. Mittlerweile bieten jedoch fast alle neuen LCD-Modelle von Haus aus schon HBBTV-Unterstützung. Los geht’s, je nach Hersteller, ab ca. 300 Euro. Besonders Samsung-Modelle sind hier mit ihrem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis zu nennen. Achten Sie bei der Wahl also auf das HBBTV-Logo!


Tipp: Eine sehr reiche Auswahl (und günstig) an Geräten mit HbbTV-Support, finden Sie hier im Shop von Amazon.




Vorsicht aber bei der Bezeichnung „Smart TV“. Dieser Begriff kann viel bedeuten und ist nicht geschützt. Wer explizit HbbTV haben möchte, sollte sich vom Händler dies bestätigen lassen oder aber in den Produktbeschreibungen explizit danach suchen. Man könnte vereinfacht sagen „jeder HbbTV-Fernseher ist auch ‚smart‘, aber nicht jede Glotze, welche mit dem Begriff ‚Smart-TV‘ wirbt, beherrscht auch HbbTV!


Wichtig: Smart TV ist kein geschützter Begriff. HbbTV hingegen schon!




Alle Infos ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© HbbTV-Infos.de

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz