HbbTV-Infos.de - alles über HbbTV, dem interaktiven TV.

HbbTV bald auch über IPTV-Anbieter per Highspeed Internet


03.10.2017

Das Breitband macht bald nicht nur dem Internet Beine, sondern auch der Fernsehtechnik HbbTV. Wie die HbbTV-Vereinigung mitteilte, ist die digitale Informations- und Multimedia-Plattform nun kompatibel zu diesem Übertragungsverfahren. Damit wird erneut demonstriert, wozu die kommende Revision 2.0 fähig ist. Dank Breitband soll die Anzahl an Diensten und unterstützten Endgeräten massiv steigen.

HbbTV 2.0 ist bereit für das Breitband

Jahrzehnte lang waren es Fernsehzuschauer gewohnt, auf 25 Zeilen zu 40 Zeichen Informationen rund um das TV-Programm oder das aktuelle Tagesgeschehen zu beziehen. Das Jonglieren mit den dreistelligen Zahlenkombinationen des Videotexts hat seit der Einführung von HbbTV jedoch ein Ende. Inhalte wie Mediatheken oder Begleitmaterial zur gerade betrachteten Sendung können in ansprechender Qualität konsumiert werden. Dennoch ist HbbTV noch nicht ganz den Kinderschuhen entwachsen, was man unter anderem durch die bislang fehlende Unterstützung des Breitbands merkt. Zahlreiche Services und Endgeräte sind auf diese Technologie angewiesen und HbbTV 2.0 wird endlich Support für eben jene bringen. Der HbbTV-Verbands-Präsident Klaus Illgner freut sich bereits, das Angebot an Geräten und Dienstleistungen, die den Teletext-Nachfolger unterstützen, erweitern zu können. Auch die Deutsche Telekom zeigt sich angetan von dieser Entwicklung. Der Netzbetreiber lobt den Breitband-Empfang des TV-Programms und zeigt sich erwartungsvoll, HbbTV-Fernseher mit Diensten ausstatten zu können. Insbesondere für IPTV-Kunden könnte damit endlich auch bald der Service angeboten werden. Jene Zuschauergruppe gehört nämlich zu den wenigen, welche bisher außen vor bleiben...

Hintergründe zur Breitband-Kompatibiliät

Die technischen Spezifikationen des Verfahrens lassen sich auf der Webseite von ETSI (European Telecommunications Standards Institute) in diesem PDF-Dokument einsehen. Aufgeführt ist der Standard unter der Bezeichnung „IP-basierte Breitband-Kanäle und ähnliche Signalisierungen von HbbTV-Anwendungen“ als Eintrag TS 103 555 v1.1.1. Beschrieben werden zwei verschiedene Terminals. Einer davon stellt einen puren IPTV-Terminal mit IP-Verbindung ohne zusätzlichem RF-Antenneneingang dar, der andere hat hingegen beide Zugänge.

Was bringt HbbTV 2.0 sonst noch?

Der kommende Standard wird das Fernsehen nicht nur mit mehr Auswahl an Services ausstatten, sondern es auch persönlicher gestalten. So ist unter anderem die Ausstrahlung von personalisierter Werbung angedacht, die dem Zuschauer Produkte präsentiert, für die er sich auch tatsächlich interessiert.

 


HbbTV Spar- und Surftipps

HbbTV setzt einen Internetanschluss voraus. Nutzen Sie daher folgenden, aktuellen TOP-Angebote - recherchiert von unserer Redaktion für Sie!

1&1 DSL Komptett-Pakete

Jetzt günstiger den je bei 1und1 DSL einsteigen. Doppelflatrate schon ab 24.99 €. Sichern Sie sich zudem Sparvorteile von bis zu 360 Euro. Für mehr Details, folgen Sie dem oberen Link. Aktion bis 30.09.2017.

Telekom DSL: TOP-Aktion

Jetzt Top-Aktionen für DSL und VDSL bei der Deutschen Telekom nutzen. MagentaZuhause mit VDSL 100 jetzt schon für 19.95 € im ersten Jahr. Aktion bis 30.09.2017.


HbbTV ist eine eingetragene Marke