HbbTV-Infos.de - alles über HbbTV, dem interaktiven TV.

ORF TVThek: HbbTV-Funktion beliebter als Smart-TV-App

11.04.2014


Wie beliebt HbbTV im Vergleich zu Smart-TV-Apps ist, zeigt derzeit der ORF in Österreich. Die Nutzung der TVThek über die Red-Button-Taste übersteigt mittlerweile die Zugriffe via Smart-TV-App. Mit mehr HbbTV-Sendern soll das Angebot in den nächsten Wochen zusätzlich ausgebaut werden.

Zuspruch der Nutzer

Die HbbTV-App des ORF wird mittlerweile häufiger genutzt, als die offizielle Smart-TV-App der öffentlich-rechtlichen Sendergruppe. Wie das österreichische Online-Portal Netzwertig berichtet, habe sich der technische Geschäftsführer der ORF-Techniktochter ORS, Norbert Grill, diesbezüglich geäußert. Demnach sei die Zahl der Abrufe in der ORF TVThek über die HbbTV-Funktion schon jetzt, rund ein halbes Jahr nach der Einführung des Angebots, höher als über die TV-Applikation. Das spricht nicht zuletzt auch für die einfache Bedienung und Nutzung der Red-Button-Funktionen der Sender - vor allem im Vergleich zu den Smart-TV-Apps, für die das laufende Programm erst unterbrochen werden muss.

Attraktive Technik, unattraktiver Name

Generell erfreue sich die HbbTV steigender Beliebtheit, so Grill. Jedoch sei er mit dem Namen der Technologie nicht einverstanden, denn es gebe bestimmte Begriffe, die sich Marketing-technisch niemals durchsetzen werden. Die Zahlen der Zugriffe zeige letztendlich jedoch, dass es einen Zuspruch für die Funktionen der Technik gibt: „Ich habe keine Ahnung, wer auf die Idee gekommen ist, diese Technologie HbbTV zu nennen, aber es wird dennoch genutzt“, so Grill.

Mehr HbbTV-Sender

Zusätzlich zu den bisherigen Angeboten über die ORF TVThek, soll es demnächst auch HbbTV-Angebote für Weitere Sender beim ORF geben. Wie Grill auf seinem Twitter-Profil ankündigte, sollen ab dem 15. April auch Inhalte der Programme ORF Sport+ und ORF III abgerufen werden können. Verfügbar sein werden die neuen HbbTV-Angebote über Satellit und via DVB-T bei SimpliTV. Das Angebot über HbbTV werde den Plänen nach im gleichen Zug auch inhaltlich erweitert werden, so Grill. Die TVThek, das HbbTV-Angebot des ORF, war im November 2013 gestartet und erfreut sich seitdem offenbar großer Beliebtheit.


 


HbbTV Spar- und Surftipps

HbbTV setzt einen Internetanschluss voraus. Nutzen Sie daher folgenden, aktuellen TOP-Angebote - recherchiert von unserer Redaktion für Sie!

Telekom DSL: TOP-Aktion

Jetzt Top-Aktionen für DSL und VDSL bei der Deutschen Telekom nutzen. MagentaZuhause mit VDSL 100 jetzt schon für 19.95 € im ersten Jahr. Aktion bis 31.12.2016.

1&1 DSL Komptett-Pakete

Jetzt günstiger den je bei 1und1 DSL einsteigen. Doppelflatrate schon ab 24.99 €. Sichern Sie sich zudem Sparvorteile von bis zu 180 Euro. Für mehr Details, folgen Sie dem oberen Link. Aktion bis 31.01.2017.


HbbTV ist eine eingetragene Marke