HbbTV-Infos.de - alles über HbbTV, dem interaktiven TV.

Neue Spezifikationen: HbbTV Version 1.5

08.04.2012


Das HbbTV®-Konsortium rund um das Institut für Rundfunktechnik hat die neuen Spezifikationen für HbbTV® in der Version 1.5 bekannt gegeben. Mit den kleinen, aber notwendigen Verbesserungen macht das Konsortium HbbTV® noch attraktiver und kommt den Wünschen der Industrie entgegen.


Neue Features der Version 1.5

Der europäische HbbTV-Standard für internetfähige TV-Geräte basiert auf existierenden Standards und Internettechnologien. In der neu vorgestellten Version 1.5 unterstützt er so unter anderem das adaptive HTTP-Streaming - basierend auf der jüngst vorgestellten MPEG-DASH-Spezifikation. Das bietet vor allem für den Endverbraucher vor dem Fernsehgerät den Vorteil, dass bei niedrigen Internetdatenraten eine höhere Bildqualität als bisher möglich wird. Aber auch für die Anbieter von HbbTV-Services gibt es wichtige Neuerungen. Basierend auf MPEG CENC lassen sich nun mehrere Systeme von DRM (Digitales Rechtemanagement) gleichzeitig einsetzen – Ideal für Märkte, in denen verschiedene DRM-Systeme zum Einsatz kommen.


Bessere Unterstützung für elektronische Programmguides

Mit der HbbTV-Version 1.5 wurde auch der Zugriff auf EPG-Daten verbessert. Aus dem Broadcast-Signal kann das Signal für einen 7-Tage-EPG nun für alle HbbTV-Empfänger einheitlich generiert werden. In der Praxis bedeutet das, dass ein TV-Gerät keine Verbindung zum Internet mehr benötigt, um auf die EPG-Daten zuzugreifen. Damit kommt das HbbTV-Konsortium vor allem dem französischen HD-Forum entgegen, das eine entsprechende Lösung für das in Frankreich eingesetzte terrestrische Fernsehen gewünscht hatte. Auch für das bisherige HbbTV-Verweigerer-Land Italien könnte diese Änderung den HbbTV-Standard eventuell interessanter machen.


Neue Mitglieder für 2.0

„Die Veröffentlichung der Version 1.5 der HbbTV-Spezifikation ist die Antwort auf die große Nachfrage nach neuen Funktionen, die jetzt schnell benötigt werden.“, sagte der Vorsitzende des HbbTV-Konsortiums, Dr. Klaus Illgner-Fehns, über das Update des technischen Standards. Außerdem freue er sich, neue Mitglieder im Steuerungsausschuss des Konsortiums begrüßen zu können. In der letzten Mitgliederversammlung hatte das Konsortium mit Abertis Telecom, Opera Software, Digital TV Labs und der RTL Group vier neue Mitglieder in seine Reihen aufgenommen, um die Interessen des Marktes noch besser repräsentieren zu können. Gemeinsam mit den mittlerweile über 60 Mitgliedern möchte man den HbbTV-Standard für alle Seiten bestmöglich weiterentwickeln. Dem Vorsitzenden Dr. Illgner-Fehns zufolge wird die Arbeit an Version 2.0 der HbbTV-Spezifikation demnächst beginnen.


 


HbbTV Spar- und Surftipps

HbbTV setzt einen Internetanschluss voraus. Nutzen Sie daher folgenden, aktuellen TOP-Angebote - recherchiert von unserer Redaktion für Sie!

Telekom DSL: TOP-Aktion

Jetzt Top-Aktionen für DSL und VDSL bei der Deutschen Telekom nutzen. MagentaZuhause mit VDSL 100 jetzt schon für 19.95 € im ersten Jahr. Aktion bis 30.04.2017.

1&1 DSL Komptett-Pakete

Jetzt günstiger den je bei 1und1 DSL einsteigen. Doppelflatrate schon ab 24.99 €. Sichern Sie sich zudem Sparvorteile von bis zu 180 Euro. Für mehr Details, folgen Sie dem oberen Link. Aktion bis 30.04.2017.


HbbTV ist eine eingetragene Marke



Quelle: IRT